logo pg schweinfurter Rhön
Mit Eltern, Seelsorgern, Lehrern und vielen anderen Begleitern sind 15 Kommunionkinder aus unserer Pfarreiengemeinschaft unterwegs zum ersten Empfang der Eucharistie.

In allen Gemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft wurde die Pfarr-gemeinderatswahl am 25. Februar durchgeführt. Die Wahlbeteiligung war im diözesanen Vergleich gut, in Üchtelhausen und Ebertshausen sehr gut.

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind jedes Jahr rund um den 6. Januar bundesweit Hunderttausende Sternsinger unterwegs. In fast allen katholischen Pfarrgemeinden in Deutschland bringen sie als Heilige Drei Könige mit dem Kreidezeichen „C+M+B“ den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt.

Nicht vergessen! Leere Stifte sammeln... – ... und Bildung anstiften!!! Durch das Recycling von ausgedienten Schreibgeräten unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen ein einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte kann z.B. ein Mädchen mit Schulmaterial ausgestattet werden und so eine Tür für eine bessere Zukunft geöffnet werden.

Fastenpredigtreihe in der Schweinfurter Rhön – Erfahrungen von gelingendem Leben mit Kreuzerfahrungen stehen im Mittelpunkt der Fastenpredigtreihe der Pfarreiengemeinschaft Schweinfurter Rhön. Dreimal, jeweils mittwochs, kommt hierzu ein Prediger in die Hoppachshöfer Kirche. Den Auftakt machte am 12. März Domvikar Paul Weismantel.

Pfarrgemeinderatswahl am 25. Februar 2018 – Werkstattabende an 16 Orten im Bistum Würzburg – Bischof Hofmann: „Zukunftsfragen der Kirche werden im Pfarrgemeinderat oder in der Pfarreiengemeinschaft beraten“

(…) Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe Bereit zum Abschied sein und Neubeginne (…) Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. (…)

Hesselbach (POW) Barbara Gößmann-Schmitt (37), derzeit in Elternzeit, wird zum 23. November 2017 Gemeindereferentin in der Pfarreiengemeinschaft „Schweinfurter Rhön, Hesselbach“.

Florian Meier über seine Ausbildungszeit in der Schweinfurter Rhön – Der Wahlspruch unseres Bistum ist: „Diözese Würzburg - Kirche für die Menschen“. In meinen vergangenen vier Jahren als Pastoralassistent hier in der Schweinfurter Rhön konnte ich lernen, was dieser Satz bedeutet.

Aus Freude darüber, dass unser Kuratus in diesen 50 Jahren „einer von uns“ geworden ist, laden wir die ganze Pfarreiengemeinschaft zu einem Abend der Begegnung mit ihm ein.Am Samstag, den 16.9.2017, wollen wir um 18.30 Uhr den Gottesdienst mit ihm zusammen feiern und anschließend im Pfarrheim mit ihm einen gemütlichen Abend verbringen.Es laden ein: Pfarrgemeinderat u. Kirchenverwaltung Üchtelhausen

Weihbischof Ulrich Boom beauftragt vier Frauen und vier Männer als Gemeindereferentinnen und Pastoralreferenten – Feierlicher Gottesdienst im Würzburger Kiliansdom und Empfang im Burkardushaus

Zwölf der diesjährigen Kommunionkinder unserer Pfarreiengemeinschaft verbrachten zusammen mit ihren Mamas und, nicht zu vergessen, einem Papa und einem Paten, ein Wochenende in der geistlichen Jugend- und Familienbegegnung "Wirbelwind" im Würzburger Steinbachtal.

­